eMail Marketing ist doch out, oder?

Ganz im Gegenteil. eMail Marketing war noch nie effizienter als heute!

Laut einer Kinsey Untersuchung ist eMail Marketing 40x effektiver wenn es um Umsatz geht als Social Media Marketing.

Zugegeben, niemand meldet sich aus Lust und Laune für einen Newsletter an. Die folgenden 5 Schritte sind der Schlüssel zum Erfolg für einen erfolgreichen Listenaufbau:

 

Herausstechender Content:

Gute Inhalte ziehen Besucher an und geben Ihnen einen Grund auf der Website zu bleiben. Warum sollte ein Besucher, der auf der Homepage nichts interessantes oder spannendes findet, seine eMail Adresse hergeben? Guter Content ist vertrauensbildend!

Relevante Angebote:

Falsch ist die Herangehensweise die Call-To-Action in Form von: “Trag dich für meinen Newsletter ein” zu gestalten. Recherchieren Sie erst die Bedürfnisse und Probleme der Zielgruppe. Worüber will der potentielle Kunde mehr erfahren? Darauf sollte die Aufforderung zur Newsletter Anmeldung abzielen.

Lohnenswert für Besucher sind auch immer:

  • Freebies
  • Rabatte (Rabattcodes)
  • Aktionen
  • Einladungen zu Veranstaltungen
  • Informationen, die man sonst nicht bekommen würde

Wenn mit PDF’s als Gratischgeschenken gearbeitet wird, sollten diese kurz und knackig gehalten sein. Vor allem sollten sie aber praktisch sein. Anleitungen, Cheat Sheets, How To’s bieten hier sehr gute Resultate. Behalten Sie aber im Hinterkopf, dass diese Versprechen auch eingehalten werden müssen.

Landingpages

Erstellen Sie eigene Landingpages für Opt-Ins, Freebies und Newsletter neben der Einbettung in die Inhalte. Der Unterschied ist dass die Conversionrate auf Landingpages um bis zu 30-fach höher ist!

Wie Landingpages funktionieren, ist in einem eigenen Artikel näher beschrieben.

Bewerben Sie z.B. in Social Media Seiten genau diese Plattformen und nie die Homepage!

Kostenlosen Traffic generieren

Kostenlos ist hier nicht 100% richtig, da man für Besucher mit Zeit und Aufwand bezahlt.

  • Teilen Sie Auszüge in Social Media Plattformen
  • Gastartikel in Blogs anbieten
  • Interviews anbieten
  • Podcasts
  • Forenpostings

Aufmerksamkeit durch bezahlten Traffic gewinnen

Möglichkeiten hierzu sind:

  • Ads bei Facebook, Twitter etc.
  • Ads bei Google, Bing etc.
  • Newsletter in zielgruppennahen etablierten Newslettern mieten

Newsletter / eMail Marketing Zahlen von 2019

eMail / Newsletter Marketing in Zahlen

1 %
Öffnungsrate
1 %
Bouncerate
1 %
CTR
0 %
Abmelderate

Die Öffnungsrate gibt an  wie viele der Empfänger die eMail geöffnet haben. Der Branchendurchschnitt 2019 war hier 24.99%.

Die Click-Through-Rate (CTR) gibt an wie viele der Empfänger nach dem Öffnen der eMail auf mindestens einen Link darin geklickt haben. 2019 waren das 17,02%.

Die Bouncerate gibt an wie viele eMails im Schnitt nicht zugestellt werden konnten. 2.34% waren das 2019 branchenübergreifend.

Die Abmelderate gibt an wie viele der Empfänger sich nach Erhalt von der Mailingliste abgemeldet haben. Die Rate von 2019 liegt bei 0.34%.

Man sieht also deutlich wie effektiv eine zielgruppenrelevante Mailingliste auch im Jahr 2020 ist.

"A small list that wants exactly what you’re offering is better than a bigger list that isn’t committed."
Ramsay Leimenstoll

Die Top 6 Gründe warum Sie eMail Marketing unbedingt in Ihrem Online Marketing Portfolio haben sollten:

Emotionalsierung

Durch die vielen Möglichkeiten der Gestaltung kann hier nicht nur durch Fakten verkauft werden. Impulskäufe durch Emotionen sind eine der Stärken im eMail Marketing.

 

Segmentierbarket

Jede Zielgruppe besteht aus Segmenten, die individuell beraten werden wollen. Nicht jede Information aus Ihrem Unternehmen wird alle Gruppen interessieren.

 

Personalisierung

Hier kann der Kunde individuell angesprochen und auch beraten werden! Austauschbare Elemente des Mails sind hier durch Profiling möglich.

 

Skalierbarkeit

Ob Sie kleine oder große Gruppen informieren wollen, spielt hier keine Rolle. Sowohl der Erstellungsaufwand als auch die Kosten für die Zustellung sind immer gleich.

 

Kosten

Die Kosten für diese Form der Werbung reichen von kostenlos bis hin zu sehr überschaubar. Je nach Tools, die zum Einsatz kommen und je nach Goodie ist für jedes Budget etwas dabei.

 

Monitoring

Ob sie verschiedene Methoden oder Stile ausprobieren wollen, die fast Real-Time Auswertungen und KPI’s lassen sie schnell effizient werden.

 

Fazit: Wer mehr Kunden erreichen und Verkäufe generieren will kommt um eMail Marketing nicht herum. Und die Statistiken zeigen, es ist nie zu spät für den Aufbau einer qualitativ hochwertigen Mailing Liste!

Kostenlos und unverbindlich:

Online Marketing Erstberatung

Entdecken wir gemeinsam wie sie erfolgreiches und profitables Online- Marketing betreiben können ....

Garantiert eine gute Zeit-Investition!

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.