mm

Call To Action – Der Schlüssel zum Erfolg

Call To Action - Schlüssel zum Erfolg

Was ist ein Call To Action (CTA)?

Ein Call To Action ist die direkte Aufforderung an deinen Website Besucher oder Interessenten eine bestimmte Handlung auch auszuführen. Beispiele für derartige Aufforderungen sind:

  • Anmeldung für einen Newsletter
  • Download von Produktinformationen
  • Teilen der Inhalte auf Social Media Plattformen
  • Bitte um einen Kommentar
  • Klick auf einen Link
Weiterlesen
mm

Suchmaschinen Platzierung verbessern

Suchmaschinen Platzierung verbessern

Der Auftrag ist klar: Die Suchmaschinen Platzierung verbessern.

Damit die eigene Website Geld verdient, statt Geld kostet, gibt es nur Eines: Die Suchmaschinen Platzierung verbessern! Aber mit welchen Mitteln ist dies erreichbar?

Suchmaschinen Platzierung verbessern

Jeder Mitarbeiter, der Onlineinhalte bearbeitet oder erstellt, kann mit seiner Tätigkeit viel Gutes für die Suchmaschinen Platzierung machen. Er kann sie aber auch vernichten! Daher ist es unbedingt nötig, dass diese Personen zumindest eine Grundschulung haben, um die größten Fehler zu vermeiden.

SEO Tipp 1: Inhalte

Der Inhalt ist König. Auch wenn Google sogenannte Robots einsetzt, die die Inhalte einer Website automatisch analysieren und bewerten, darf man diese nie unterschätzen. Gute, inhaltlich gut lesbare und neue Inhalte werden hoch bewertet und führen zu einer verbesserten Suchmaschinen Platzierung. Artikel sollten mindestens 300 Wörter umfassen, besser noch bei 500 bis 1000 Wörter aufweisen.

Vermeiden Sie doppelten Content. Kopieren Sie niemals Inhalte oder benutzen Sie Article Spinner zum Abändern bereits indizierter Inhalte.

Die Rechtschreibung und Grammatik muss korrekt sein, sonst drohen schlechte Bewertungen.
Weiterlesen

mm

Domainname und SEO

Domainname und SEO

Wie spielen Domainname und SEO zusammen? Die Wahl der erfolgreichen Domain ist oft nicht einfach.

Folgende Kriterien müssen bei Domainname und SEO erfüllt werden:

Endung des Domainnamens

Obwohl es mittlerweile unzählige Domainendungen gibt, sollte man bei der Wahl der Endung sehr wählerisch sein. Sowohl bei Konsumenten als auch bei Suchmaschinen haben die Überzahl der Top Level Domains (TLD) kein hohes Ansehen.

Somit sollte man immer eine Domain verwenden die auf .com endet. Beschränkt sich das Angebot geografisch ist die Endung .de oder .at eine Ausweichmöglichkeit.

Auch wenn die Suche nach einem freien Domainnamen eine Herausforderung sein kann, es gibt die richtige für jeden Kunden. Domainrecherche ist Teil unseres Leistungsportfolios. Weiterlesen